Als der große Bruder bei mir anfing, Keyboardunterricht zu nehmen, wollte die kleine Elisa mitmachen und war von Anfang an fasziniert von den vielen Klängen, die ein Keyboard hat. Vor allem die „Sternenklänge“ hatten es ihr angetan, so bezeichnete sie Sounds „die so schön glitzern“.

 

Auch zu Hause ließen sie diese Klangerlebnisse nicht los, und mit viel Fantasie erzählte sie ihrer Mutter ein „Sternenmärchen“. Die Mutter schrieb es auf und brachte es vor den Sommerferien mit in den Unterricht. „Kannst du dazu Musik schreiben?“ fragte mich Elisa.

 

Und so entstand das Minimusical „Lilli und der 7. Stern“.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Claudia Pössnicker